Morsbacher Wandertag

Zwar sind die Wandermöglichkeiten im Kochertal vielseitig, doch trotzdem wollte der SV Morsbach, bei dem mittlerweile traditionellen SVM Wandertag, im wahrsten Sinne des Wortes neue Wege gehen. So stand erstmals zu Beginn der Wanderung ein Bus-Transfer ins benachbarte Jagsttal an. Startort der diesjährigen Tour war Unterregenbach. Über die hölzerne Jagstbrücke und durch den schönen Ortskern wanderten man auf dem Pfad der Stelle steil hinauf auf die Höhen der Hohenloher Ebene. An Sonnhofen vorbei führte der Weg bei warmem und schwülem Wetter nach Nitzenhausen. Dort fand eine erste kleinere Pause statt. Der nächste Zwischenstopp war am Berndshäuser See geplant. Bei einer ausgiebigen Rast mit ordentlich Getränken und kleiner Marschverpflegung gab es Gelegenheiten sich von den ersten Strapazen ein bisschen zu erholen. Leider zog ein kurzer aber heftiger Regenschauer auf, was aber der guten Stimmung keinen Abbruch tat. So konnte man sich auf die letzte Schlussetappe zum Amrichshäuser Seefest aufmachen. Dort fand ein würdiger Abschluss des Wandertags statt. Es hatte jeder die Gelegenheit den eingerichteten Busshuttle nach Mosbach zu nehmen oder den Abend gemütlich in Amrichshausen bei bester Stimmung ausklingen zu lassen.

Share Button
 Morsbacher Wandertag